Gewerkschafter*innen gegen das neue niedersächsische Polizeigesetz (NPOG)

(PDF-Version)

Die in fast allen Bundesländern geplanten neuen Polizeigesetze bedeuten einen massiven Abbau demokratischer Freiheits- und Grundrechte als Teil der Rechtsentwicklung der Regierung. In Bayern wurde es von der CSU-Landesregierung trotz massiver Proteste bereits beschlossen. Anders als bisher soll die niedersächsische Polizei in Zukunft „vorbeugend“ schon dann Menschen überwachen, bespitzeln, durch Computer-Trojaner ausforschen, verfolgen und für bis zu 74 Tage in „Präventivgewahrsam“ nehmen dürfen, wenn ihnen unterstellt wird, über Straftaten nachzudenken, ohne sie tatsächlich auszuführen.

Das betrifft auch alle Gewerkschafter*innen! Nicht nur als Teilnehmer*in von Umwelt-, Antifa-, G20- Protesten oder als Fußballfan, sondern auch in betrieblichen Auseinandersetzungen! In Deutschland gibt es kein allseitiges, vollständiges und gesetzliches Streikrecht. Mit den neuen Polizeigesetzen könnten alle, die auf Versammlungen für betriebliche Kampfmaßnahmen außerhalb von Tarifrunden sprechen - z. B. gegen Stilllegungen, Entlassungen oder für die Übernahme von Leiharbeiter*innen - kriminalisiert und als potentielle Streikführende „präventiv“ eingesperrt werden. Das ist nicht abwegig. VW in Wolfsburg holte in der Vergangenheit schon mehrfach die Polizei gegen Flugblattverteiler. Einen Vorgeschmack bekamen aktuell auch die gegen die Betriebsschließung streikenden Kolleginnen und Kollegen von Neue Halberg Guss in Leipzig, denen mit Polizeieinsatz gedroht wurde.

Deshalb: Niedersächsische Gewerkschafter*innen sagen NEIN zum NPOG!

Mobilisiert in Betrieben und Gewerkschaften!
Kommt zur Großdemo am 8. September 2018 in Hannover!

Weitere Unterstützer bitte melden an: gewerkschafter-gegen-NPOG@gmx.de

Unterzeichner:

  • Paul Stern (DGB-Kreisvorsitzender Celle)
  • Carmen Kinzel (IGM, ehemalige VK-Vorsitzende VW FS AG Braunschweig)
  • Mirco Baxmann (IGM, stellvertretender Delegierter, Wolfsburg)
  • Jörn Kleffel (IGM-Vertrauensmann und Delegierter, Hannover)
  • Volker Ritter (Mitglied in den ver.di-Erwerbslosenausschüssen Hannover-Heide-Weser und Nds./HB)
  • Joachim Kunze (ver.di, Braunschweig)
  • Nicolai Adamski (IGM, Braunschweig)
  • Ines Richlick (ver.di, Braunschweig)
  • Jan-H Raabe (ver.di, Braunschweig)
  • Norbert Vermeulen (ver.di, Mitglied im Ortsvereinsvorstand Braunschweig)
  • Hans-Georg Hartwig (IGM, Braunschweig)
  • Klaus Meier (Celle, stellvertretender Vorsitzender der FG Senioren GEW Region Hannover)
  • Arian Hartwig (Verdi Mandat im DGB-Bezirksjugendausschuss NI-HB-SAT, Hannover)
  • Jürgen Reuter (GEW Kreisvorstand Braunschweig)
  • Hartmut Brückner (IGM, Hannover)
  • Dirk Lampe (GEW Niedersachsen und Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung, Hannover)
  • Renate Gerstel (DGB-Vorstands- und ver.di-Ortsvereinsvorstandsmitglied Heidekreis)
  • Reinhard Riedel (GEW-Mitglied, Soltau)
  • Christine Meier (Gewerkschaftssekretärin ver.di FB 03, Bezirk Hannover-Heide-Weser, Hildesheim)
  • Ramazan Bayram (Gewerkschaftssekretär Ver.di FB 02, Bezirk Hannover/Leine-Weser)
  • Hannah Engelmann (Teamendenarbeitskreis der DGB-Jugend Hannover / ver.di)
  • Karsten Plotzki (Mitglied im ver.di Ortsvereinsvorstand Hannover)
  • Peter Kunick (ver.di, ehemaliges VKL Mitglied BS-Energie, Braunschweig)
  • Deniz Levent Yürüyen (ver.di, Mitglied des Ortsvereinsvorstandes Hannover, Stellvtr. Vorsitzender FBBEZV FB5 HHW)
  • Fabian Blumberg (ver.di Jugend, Mitglied der Geschäftsführung des Bezirksjugendvorstands Hannover-Heide-Weser, Mitglied im Koordinationskreis #noNPOG)
  • Helga Döring-Kles (ver.di, Hannover)
  • ver.di Ortsvereinsvorstand Hannover (beschlossen am 8.8.18)
  • Kurt Kleffel (IGM-Ersatzdelegierter Senioren Hannover)
  • Elke Kasten-Heitmann (ver.di, Sprecherin Ortsfrauenrat Hannover)
  • Ramona Heimberg (Mitglied im ver.di Ortsvereinsvorstand Hannover)
  • Michael Kunick (IGM, Vertrauensmann, Braunschweig)
  • Michael Braedt (ver.di ,Hannover)
  • H.-D. Braun (DGB Kreisvorsitzender Heidekreis)
  • Kai Weber (ver.di, Hildesheim)
  • Jörg Thies (ver.di, Vertrauensmann BS-Energy, Braunschweig)
  • Dirk Grünwald (ver.di, Betriebsrat BS-Energy, Braunschweig)
  • Dominic Rzeppa (ver.di, Braunschweig)
  • ver.di Betriebsgruppe von “Leben mit Behinderung Hamburg” (einstimmig beschlossen am 16.8.18)
  • Matti Holtz (stellv. IGM Vertrauensmann Braunschweig)
  • Andreas Noormann (IGM Betriebsrat Salzgitter)
  • Deniz Aramon (IGM Salzgitter)
  • Jan Laging (IGM Salzgitter)
  • Selin Cahir (IGM Salzgitter)
  • Bedran Tarlai (IGM Salzgitter)
  • Timo Reuter (IGM Braunschweig)
  • Dzemaili, Kadar (IGM Braunschweig)
  • Sabine Reinecke (IG Bau Braunschweig)
  • Bastian Hielscher (IGM Hannover)
  • Patrik Pöhlke (IGM Salzgitter)
  • Waldemar Gille (IGM Braunschweig)
  • Mike Wasner (IGM, Geschäftsstelle Alfeld, Hameln, Hildesheim)
  • Mirjam Gärtner (IGM, Wolfsburg)
  • Stefan Kercher (IGM, Braunschweig)
  • Britta Meyer (ver.di, Braunschweig)
  • Steph Seufert (ver.di, Braunschweig)
  • Gudula Wegmann (IGM, Braunschweig)
  • Hubert Schipmann (IGM)
  • Jendrik Brandes (ver.di, Braunschweig)
  • André Jäger (ver.di, Varel, Mitglied im DGB Kreisvorstand Friesland)
  • Alexander Westerman (ver.di und parteiloser Ratsherr der Stadt Varel)
  • Jochen Meiners (GEW, Oldenburg)
  • ver.di Vertrauensleute des Fachbereichs 18 (Personal u. Organisation) der Landeshauptstadt Hannover (beschlossen 22.8.)
  • Maren Kaminski (Gewerkschaftssekretärin, GEW Hannover)
  • Suse Bader (ver.di, Hamburg)
  • Sabine Wegmann (ver.di, Hannover, stellv. Vorsitzende FG Bildende Kunst im Landesfachbereich Medien, Kunst und Industrie, Nds-Bremen)
  • Ilse-Marie Stratmann (ver.di, Hannover)
  • Kai-Andreas Behme (IGM, Wolfsburg)
  • Olga Ciraci (IGM-Wolfsburg)
  • Lars Hirsekorn (IGM Vertrauensmann, Braunschweig)
  • Melanie Ahlers (Ver.di, Hannover)
  • Friedrich Siekmeier (Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union [dju] in ver.di Hannover)
  • Wilhelm Warner (IGM Hannover, Mitglied Ortsdelegiertenversammlung)
  • Jörn Walenta (IGM Hannover, Mitglied Ortsdelegiertenversammlung)
  • Frank Günther (VW Hannover, IGM Hannover)
  • Karola Ilse (IGM Hannover, Mitglied Ortsdelegiertenversammlung)
  • Markus Dziekon (Siemens, IGM Hannover)
  • Karsten Poß (IGM Hannover, Mitglied Ortsdelegiertenversammlung)
  • Heinz Jewski (IGM Hannover, Mitglied Ortsdelegiertenversammlung)
  • Britta Tiemann (IGM Hannover)
  • Arvids Kluge (ehemaliger BR Daimler, Mitglied IGM-Ortsdelegiertenversammlung)
  • U. Fuhrmann (IGM Salzgitter)
  • A. Luhmann (verdi Hannover)
  • Christian Lange (IGM Hamburg)
  • Max Bartels (IGM Hannover)

Weitere Unterstützer bitte melden an: gewerkschafter-gegen-NPOG@gmx.de

Zurück